• Ihr Warenkorb 
    Ihr Warenkorb keine Artikel im Warenkorb
    noch 99,00 EUR bis zum kostenlosen Versand
  • down
Kostenlose Servicenummer
Kostenlose Rücksendung
Kostenloser Versand ab 99 €
3090 Besucher online und
541.103 Artikel sofort lieferbar
Zurück zu Rucksäcke
Rucksack Mountain 100L flecktarn

weitere Ansichten  

Rucksack Mountain 100L flecktarn Rucksack Mountain 100L flecktarn Rucksack Mountain 100L flecktarn Rucksack Mountain 100L flecktarn

Actionshots  


Rucksack Mountain 100L flecktarn

2 7 Bewertungen
✓ Hier klicken, um Social Media zu aktivieren.
× Hier klicken, um Social Media zu deaktivieren.
 
Bestell-Nr. 31009
119,99 EUR

*inkl. MwSt. Versand innerhalb Deutschland kostenlos

Verfügbarkeit

ausverkauft ausverkauft

Menge

 Wunschlisten
Dieser Artikel wird kostenlos versandt!

Varianten dieses Artikels


Informationen zu Rucksack Mountain 100L flecktarn

Grosser Rucksack mit insgesamt 100 l Volumen (Rucksack 80l Daypack 20l). Aufgrund des individuell verstellbaren Vario-Back-Tragesystems ist dieser Rucksack für alle Körpergrössen geeignet. Polsterung an Rücken, Trägern und Hüftgurt. Integriertes Metallgestell zur Stabilisierung. Geräumiges RV-Hauptfach mit Unterteiluung, unteres Fach von außen zugänglich. 2 abnehmbare Seitentaschen, die zu einem Daypack kombiniert werden können. RV-Deckelfach. Diverse Schlaufen zur Befestigung von zusätzlicher Ausrüstung. Kompressionsriemen. Integrierte Regenhülle.

Material: 100% Polyester Polyvinylchlorid-coated.
Abmessungen: ca. 90 x 42 x 24 cm.
Gewicht ca. 2.800 g.


Eigenschaften

Gewicht
  • 2.8 kg
Hersteller
Kategorie
Produktzustand
  • Neu
Rucksackvolumen
  • 100 l
Tarnmuster
  • Flecktarn
Farbe Tarnfarbe
EAN 4046872175428

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt

Sie müssen angemeldet sein um eine Bewertung abzugeben.
Anmelden

Kundenbewertungen

deutsch 7
Julian G.
21.05.2015

Meine Erfahrung mit diesem Rucksack ist wohl ein wenig besser, als die, der anderen, die ihn hier bewerten. Gekauft habe ich ihn damals (2012) für 120€. Er sollte als Übergangsrucksack dienen, bis ich das Geld für einen der fettesten zusammen habe. Seit dem habe ich ihn ungefähr 1 mal pro Woche getragen um Einkäufe (immer ca. 25kg) zu transportieren. Fünf Wanderungen waren auch dabei. Auf einer Wanderung im Herbst 2013 über vier Tage in Österreich war er bis oben hin gepackt und wog so 25kg. Dazu kam noch ein Schlafsack der unten am Rucksack hing. Auf 50km Strecke mit vielen Kletterabschnitten zwischen Felsen (ohne Seil, nur mit Leitern oder Stahl der aus dem Felsen ragte), hat sich der Rucksack bewehrt, auch wenn es aussah, als würde ich ein Bett auf dem Rücken tragen (Action shots folgen). Bis heute ist nicht an einer Stelle auch nur eine Naht gerissen. Alles ist noch wie neu. Kommen wir zu dem Rucksack im allgemeinen. Er hat eigentlich keine Kompressionsmöglichkeiten. Das heißt, ist er nur halb voll kann er tatsächlich hin und her schwingen. Kommt aber auch drauf an, wie man ihn packt ;) Die Polsterung an den Beckengurten ist am Anfang 15cm breit, wird zum Ende 7cm breit und ist durchweg 3cm dick und 25cm lang (37cm bis zur mitte des Rucksacks). Ich denke diese Angaben sind für den ein oder anderen wichtig. Die Polsterung ist sehr weich. Mit 25kg war er jedoch angenehm zu tragen, nur halt.. schwer ;) Die Schultergurte sind 6,5cm Breit, ebenfalls sehr weich und angenehm und beginnen 35cm über der Mitte der Beckenpolster. Dazu muss ich sagen, dass ich keinen entsprechenden Vergleich in dieser Preiskategorie habe, allerdings denke ich inzwischen, es gibt günstiger gleich gute, oder besseres für diesen Preis. Wer wie ich keine Erfahrung vor diesem Rucksack hatte sollte sich überlegen, ob er wirklich 100Liter braucht. Von mir gibt es trotzdem 4 Sterne weil er mich nie enttäuscht hat. Zu den Informationen der Vorreder: Seitentaschen lösen sich inzwischen auch relativ leicht ab, allerdings habe ich sie immer mit Karabinern zusätzlich gesichert. Das irgend etwas reißt oder kaputt geht, wie gesagt, mir nicht passiert auch bei 25 kg + Zusätze auf schwierigen Wegen. Aber das kann ja auch Glück gewesen sein. Dass man für den Preis etwas besseres von Deuter bekommt,.. mhh,.. mein neuer ist von Deuter und kostet 400€. Aber mal sehen - - - Dessen Version mit 50 Liter kostet 140€. Aber dann gäbe es den Futura, der kostet bei 35 Liter nur 120€. Immerhin ein Drittel des Volumens. Schreib mir mal bitte Thomas, woher du so günstig Deuter beziehst ;)

Rating
Thomas K.
09.06.2013

Bin ebenfalls SEHR enttäuscht von dem Rucksack. Für diesen Preis bekomme ich schon gute Rucksäcke von Deuter und hatte gedacht, dass bei einem solch hohen Preis die Qualität entsprechend gut sein müsste. Weit gefehlt! Diese Krücke ist keinen Cent wert. Ich war mit der schwarzen Version (wird hier nicht [mehr] angeboten) zwei Monate in den USA unterwegs, aber nicht auf Trekkingtour oder sowas, sondern mit Auto. Hatte den Rucksack lediglich gewählt, weil mir Koffer zu unhandlich waren. Dieses Mistding lässt sich selbst mit geringem Gewicht von 15 Kg beschissen tragen. Der Hüftgurt tut NICHT ansatzweise was er tun soll, nämlich das Gewicht auf die Hüfte bringen. Egal wie gut man meint die Gurte und Riemen eingestellt zu haben, der Rucksack sitzt nicht gut auf dem Rücken, wackelt hin und her und ist ziemlich schlecht gepolstert. Außerdem ist (zum Glück erst am letzten Tag) eine ziemlich wichtige Schnalle gebrochen, so dass ich die Möhre von Rucksack nur noch mit einem Schultergurt über den Flughafen schleppen durfte. Zuvor sind noch zwei andere Schnallen/Verschlüsse gebrochen. Als Transportmittel für die Sportklamotten, wenn man zum Training geht, ist das Ding gerade noch so zu gebrauchen (sowohl im jetzigen als auch im heilen Zustand), ansonsten rate ich dringend vom Kauf dieses Rucksackes ab. Hier sollte man auf seine Gesundheit Rücksicht nehmen und einige Euro mehr investieren und hat dann mit anderen Herstellern (Berghaus, Tasmanian Tiger, Tatonka etc.) etwas für\'s Leben. Habe seit 10 Jahren einen Tatonka Rucksack (60L) der fast täglich genutzt wird und auch schon einige Mehrtagestouren hinter sich hat. Und dieser Rucksack ist immernoch sehr gut tragbar und vor allem noch HEILE!!!!

Rating
Thomas L.
08.04.2011

Ein dermaßen schlechten Rucksack hatte ich noch nie auf dem Rücken!!! Er ist nur vollbeladen bequem zu tragen. Das halten dann aber die Träger bzw. das extrem dünne Material nicht aus. Die Seitentaschen lösen sich enorm schnell und die Regenschutzhülle kann nicht abgenommen werden. Hier beim ASMC gibts billigere Rucksäcke mit mehr Volumen und besserer Qualität (eigene Erfahrung).

Rating
Bernd L.
25.02.2011

Produkt enttäuscht jetzt schon aufgrund von 3 Monaten Lieferzeit.

Kommentar von ASMC:  Kommentar von ASMC:
Laut unserer Statistik und den Warenbewegungen der letzten Wochen sind keine solch langen Lieferzeiten zu erkennen. Bei Problemen oder Fragen bitte einfach kurz unser Service-Center kontaktieren.

Rating
Hannes H.
23.08.2010

Wenn er unbefüllt ist, wackelt er sehr auf dem Rücken, bei voller Last aber angenehm zu tragen, das Innengestänge hält leider nicht viel aus und ist bei mir recht schnell kaputt gegangen. Das mit den Verschlüssen, die schnell aufgehen, kann man durch etwas tricksen verhindern. Alles in Allem ist er aber leider sein Geld nicht wert, Tragekomfort bringt mir leider nichts, wenn der Rucksack nichts aushält.

Rating
maritn w.
28.08.2009

ich kann diesen rucksack nicht empfehlen. -die seitentasche ist nach geringer belastung unten gerissen. -das material ist sehr anfällig für risse. -die nähte gehen schnell auf. wen er nicht voll beladen ist ist er sehr unangenehm zu tragen da er nur am wackeln ist. -die verschlüsse für die seitentasche gehen beim laufen schnell auf. +wen er voll ist ist er angenehm zu tragen.

Rating
Maik R.
11.08.2009

Dieser Rucksack Mountain ist rcht gut angenehm zu tragen und hat viel Platz für verschiedene ausrüstungs gegenstände. Auch der überzieher schützt gut vor regen kann man nur empfehlen.

Rating

Weitere Artikel

vorheriger Artikel
Artikel 8 von 783
nächster Artikel



Zuletzt angesehen

Rucksack Mountain 100L flecktarn
Rucksack Mountain 100L flecktarn
119,99 EUR