• Ihr Warenkorb 
    Ihr Warenkorb keine Artikel im Warenkorb
    noch 99,00 EUR bis zum kostenlosen Versand
  • down
Kostenlose Servicenummer
Kostenlose Rücksendung
Kostenloser Versand ab 99 €
5388 Besucher online und
535.328 Artikel sofort lieferbar

Produktfilter

Filteroptionen

Verfügbarkeit icon

Sofort lieferbar


Preis icon

9.99 EUR

3999 EUR



Angebote icon

Restposten


Bewertung icon

  • Rating ab 5 Sterne
  • Rating ab 4 Sterne
  • Rating ab 3 Sterne
  • Rating ab 2 Sterne
  • Rating ab 1 Stern


Militärherkunft icon

Original Bundeswehr
Original französische Armee
Original Holländische Armee
Original österreichisches Bundesheer


Produktzustand icon

Neu
Neuwertig
Gebraucht


Farbe icon

Blau Blau
Gelb Gelb
Grau Grau
Grün Grün
Khaki Khaki
Natur Natur
Oliv Oliv
Orange Orange
Rot Rot
Sand Sand
Schwarz Schwarz
Silber Silber
Tarnfarbe Tarnfarbe
Weiß Weiß


Tarnmuster icon

DPM-Camo
Flecktarn
Multicam
Woodland


Hersteller icon

Carinthia
Coleman
Defcon 5
Grand Canyon
High Peak
Highlander
MFH
Mil-Tec
Nordisk
Pro-Force
Rothco
Salewa
Snugpak
Tasmanian Tiger
Tatonka


Top Marken

Zelte



  • Produkte
  • Informationen
  • Actionshots
  • Bestseller
  •  
 
Camping » Schlafen » Zelte » Zelte » Artikel 1 bis 45 von 159  
  • 15
    30
    45
    60
  • Filtern nach
    • Hersteller
    • Tarnmuster
    • Farbe
    • Produktzustand
    • Militärherkunft
    • Bewertung
    • Angebote
    • Preis
    • Verfügbarkeit
      
    Beliebtheit
    • Beliebtheit
    • Bewertung
    • Neueste
    • Produktname
    • Preis
    • Verfügbarkeit

Artikel 1 bis 45 von 159
1
2
3
4
Zelte

Mit Zelten für jede Lebenslage gerüstet

ASMC zeigt die Unterschiede bei Zelten und gibt Empfehlungen, worauf es bei der Auswahl des passenden Modells ankommt.

Worauf sollte bei der Verwendung geachtet werden?


Zelte können im Prinzip relativ schnell aufgebaut werden, jedoch bedarf es dazu allerdings einiger Übung. Ein Blick in die Bedienungsanleitung schadet bei erstmaligem Gebrauch nicht. Beim Aufbau der Zelte sollte darauf geachtet werden, dass diese mit Heringen sicher und fest im Boden verankert sind. Dies sorgt für eine Straffung der Oberfläche, durch welche Regenwasser besser ablaufen kann. Außerdem ist das Zelt auf diese Art und Weise auch windsicher gestaltet. Apsiden, das sind Stauräume für beispielsweise Gepäck bzw. alles, was nicht direkt zum inneren Zelt gehört, sollten idealerweise vorhanden sein, um nicht direkt neben dem Rucksack im sowieso meist schon beengten Innenraum liegen zu müssen. Ein Großteil des Gepäcks, insbesondere dreckige Schuhe und nasse Kleidung können dort untergebracht werden.

Beim Ein- und Ausgehen sollte darauf geachtet werden, dass der Insektenschutz zugezogen ist. Es genügen bereits einige Minuten ohne Schutz: Diese können dazu führen, dass sich unliebsame Gäste wie Stechmücken überall im Innenraum des Zeltes einquartieren, da es dort meistens wärmer ist. Vor dem Aufbau von Zelten sollten diese zumindest im Inneren komplett getrocknet sein. Die Nässe kann im Nachhinein nur äußerst schwer entfernt werden.

Welches Zelt eignet sich für meinen persönlichen Gebrauch?


Welches Zelt sich individuell für den persönlichen Gebrauch eignet, hängt zunächst vom geplanten Verwendungszweck ab. Es können sowohl Zelte mit Tarn-Färbung erstanden werden als auch solche im Sioux-Stil. Die diversen Modelle unterscheiden sich allerdings nicht nur farblich, sondern auch hinsichtlich ihrer Größe. Kleinere Zelte eignen sich für eine Einzelperson oder ein Paar. Größere Zelte können von mehreren Personen belegt werden.

Je nachdem für welches Einsatzgebiet das Zelt verwendet werden soll, sollte es mit einem Insekten-Schutznetz ausgestattet sein. ASMC eröffnet den Benutzern die Möglichkeit, ihr Zelt aus einem breit gefächerten Sortiment auszusuchen, das nicht nur deren funktionalen Ansprüchen genügt, sondern auch den optischen Vorstellungen.

Experten-Tipp: So übernachtet man im Schnee


Eine Nacht im Schnee:
Im Winter kann man das Zelt gegen eine Schneehöhle tauschen.
Im Hang:
Zuerst muss man waagerecht graben (~2 m), dann nach oben (so dass man genügend Platz hat). Dort höhlt man den Schlafraum aus und sticht mit verfügbaren Stöcken (z. B. Skistöcke oder ein Stock) ein Luftloch; die Stöcke verhindern ein Zuschneien.

Fragen: Zelte

Kann / darf man in Zelten kochen?
Ja, man kann im Zelt kochen, es muss aber auf gute Belüftung geachtet werden. Denn es bildet sich Kohlenmonoxid, welches man nicht sieht, nicht riecht und welches dann zu Vergiftungen oder zum Tod führen kann.


Wassersäule bei Zelten, was ist nötig?
Laut DIN gilt ein Zelt Ober-Material ab "1.500mm Wassersäule" als wasserdicht. Die Wassersäule gibt die Menge an Wasser an, die auf einer Fläche "stehen" kann, ohne dass das Wasser durch das Material dringt. Je höher die Zahl, desto besser ist die Dichtigkeit des Zeltes. Am besten sind Modelle ab 3.000 mm oder 5.000 mm, was für das Zeltdach gilt. Der Zeltboden sollte eine noch höhere Zahl haben, ab 8.000 mm oder mehr gilt er als durchnäss-sicher.


Zelt nass verstauen, geht das?
Zelte nach Möglichkeit nie nass verpacken. Kunstfasermaterialien schimmeln zwar nicht so schnell, aber irgendwann ruiniert man hierdurch dann doch jedes Zelt. Ganz abgesehen davon schleppt man mit einem nassen Zelt ein paar nicht zu verachtende Kilo Wasser mit sich durch die Gegend, die man sich sparen kann. Also am Vormittag den Tau oder Regen abwischen. Nach der Tour das Zelt gut durchtrocknen, bevor es bis zum nächsten Mal eingelagert wird.


Wozu sind Heringe gut?
Heringe stabilisieren das Zelt am Boden und verhindern so das Davonfliegen bei starkem Wind oder stärkeren Böen. Zusätzlich spannt man das Zelt und gibt dem ganzen mehr Halt. Wenn man Probleme hat die mitgelieferten Heringe in den Boden zu bekommen, sollte man am besten "richtige" Heringe oder ordentlich große Zelt-Nägel kaufen, die stabiler sind und sich bei harten und steinigen Böden nicht so schnell verbiegen. Diese haben wir ebenfalls im Sortiment.
Rating

Zweimannzelt Mini Pack Standard flecktarn

von yannick g.

Rating

Zweimannzelt Iglu Super flecktarn

von Claudio F.

Rating

Zweimannzelt Iglu Super flecktarn

von Arthur K.

Rating

Zweimannzelt Iglu Super flecktarn

von Daniel S.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard oliv

von Erik M.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Lars K.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Ronny S.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Tobias G.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Heiko L.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Andreas R.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Kai S.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Andreas B.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Mangorad s.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Mangorad s.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Mangorad s.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Mangorad s.

Rating

BW Zweimannzelt flecktarn gebraucht

von Mangorad s.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Firstzelt Super flecktarn

von Martin D.

Rating

Moskitozelt Tatonka Single Dome

von Sascha D.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard flecktarn

von Philip R.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard flecktarn

von Tim B.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard flecktarn

von Arthur K.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard flecktarn

von Jupin g.

Rating

Zelt Recon flecktarn

von Marlon B.

Rating

Zelt Recon flecktarn

von Jens B.

Rating

Mannschaftszelt Paratrooper woodland

von Eric R.

Rating

Dreimannzelt Iglu Standard woodland

von François H.

Rating

Dreimannzelt Iglu Standard woodland

von Andrea K.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard woodland

von Karl S.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard woodland

von Karl S.

Rating

Zweimannzelt Iglu Standard woodland

von Karl S.

Rating

Zelt Recom oliv

von Eric O.

Rating

Zelt Recom oliv

von Eric O.

Rating

Zelt Recom oliv

von Eric O.

Rating

Snugpak Stratosphere Biwaksack oliv

von Finn Q.

Rating

Snugpak Stratosphere Biwaksack oliv

von Bernd H.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Jakob B.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Daniel S.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Daniel S.

Rating

Zelt Snugpak Ionosphere

von Robert H.

Rating

Zelt Schwarzenberg oliv

von Alexander K.

Rating

Zelt Hochstein flecktarn 2 Personen

von Marc P.

Rating

Zelt Hochstein flecktarn 2 Personen

von Marc P.

Rating

Zelt Hochstein flecktarn 2 Personen

von Marc P.

Rating

Zelt Hochstein flecktarn 2 Personen

von Marc P.

Rating

Zelt Hochstein flecktarn 2 Personen

von Rocco G.

Rating

Indianer-Zelt Tipi oliv

von Artyom B.

Rating

Tunnelzelt oliv 3 Pers.

von Christoph H.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Halland 2 PU oliv

von Daniel S.

Rating

Zelt Nordisk Finnmark 2 PU oliv

von Peter M.

Rating

Defcon 5 Biwakzelt Italian Camo

von Pascal S.


Facebook

Angebotsheft Mai


  Online blättern

Blätterkataloge


  Online blättern

Katalog-App






Bestseller