• Ihr Warenkorb 
    Ihr Warenkorb keine Artikel im Warenkorb
    noch 99,00 EUR bis zum kostenlosen Versand
  • down
Kostenlose Servicenummer
Kostenlose Rücksendung
Kostenloser Versand ab 99 €
4173 Besucher online und
585.979 Artikel sofort lieferbar

Produktfilter

Filteroptionen

Verfügbarkeit icon

Sofort lieferbar


Preis icon

12.99 EUR

79.99 EUR



Angebote icon

Restposten


Bewertung icon

  • Rating ab 5 Sterne
  • Rating ab 4 Sterne
  • Rating ab 3 Sterne
  • Rating ab 2 Sterne
  • Rating ab 1 Stern


Farbe icon

Coyote Coyote
Grau Grau
Oliv Oliv
Orange Orange
Schwarz Schwarz
Silber Silber
Tarnfarbe Tarnfarbe


Tarnmuster icon

Flecktarn
Woodland


Hersteller icon

Coleman
Grand Canyon
Highlander
Mil-Tec
Relags
Tatonka


Top Marken

Klappstühle



  • Produkte
  • Informationen
  • Actionshots
  • Bestseller
  •  
 
Camping » Outdoormöbel » Stühle / Tische » Klappstühle » Artikel 1 bis 22 von 22  
  • 15
    30
    45
    60
  • Filtern nach
    • Hersteller
    • Tarnmuster
    • Farbe
    • Bewertung
    • Angebote
    • Preis
    • Verfügbarkeit
      
    Beliebtheit
    • Beliebtheit
    • Bewertung
    • Neueste
    • Produktname
    • Preis
    • Verfügbarkeit

Artikel 1 bis 22 von 22
1
klappstuehle

Unterwegs mal eine Pause einlegen – mit Klappstühlen von ASMC

Falt- bzw. Klappstühle sind kompakt und praktisch. Wir zeigen worauf es bei der Auswahl und Benutzung ankommt.

Was sollte bei der Verwendung von Klappstühlen beachtet werden?


Bei der Benutzung von Klappstühlen müssen keine Besonderheiten beachtet werden. Ein Blick in die Gebrauchsanleitung kann aber dennoch nicht schaden, damit man beim Zusammenklappen und Pflegen des Stuhls alles richtig macht.

Klappstühle besitzen einen Klappmechanismus, durch welchen der Stuhl ein- und ausgeklappt werden kann. Diese Technik ist platzsparend und erlaubt einen schnellen und einfachen Transport. Der Klappmechanismus basiert meist auf einem Stahlgestänge, welches eine hohe Stabilität bietet. Falls der Stuhl nicht ordnungsgemäß aufgeklappt wurde, kann sich das Gestänge schnell verbiegen. Deshalb ist ein ordnungsgemäßer Aufbau unerlässlich.

Welcher Klappstuhl ist der richtige für mich?


Welcher Klappstuhl ausgewählt werden sollte, hängt zunächst von dem voraussichtlichen Einsatzgebiet ab. Während einige Klappstühle recht klein sind und eine niedrige Höhe besitzen, also sozusagen sehr bodennah gebaut sind, bieten andere Modelle mehr Platz und "luftigere Höhen". Ältere Personen sollten wegen eventuellen Rücken- und/oder Aufsteh-Problemen auf Klappstühle mit einer ausgeprägten Sitzhöhe zurückgreifen. Jüngere Personen können auch niedrigere Sitzhöhen wählen, je nach Vorliebe.

Die Vielfalt des Sortiments eröffnet die Möglichkeit, sich zwischen vielen verschiedenen Farbtönen zu entscheiden. Neben schwarzen, grünen und grauen Farbelementen besteht auch die Möglichkeit, sich für Klappstühle mit Flecktarn zu entscheiden.


Bild ©: Jorge Barrios

Die Klappstühle unterscheiden sich insbesondere hinsichtlich ihrer Sitzhöhe und der Größe der Sitzlehnen sowie eventuellen Extra-Features, z. B. einem Becher-Halter. Mit einer großen Sitzlehne kann von einem besonders bequemen Sitzen profitiert werden. Einige Modelle bestehen aus einer Kombination: So sind einige Rucksäcke mit einem Klappstuhl versehen. Dieses Modell bietet den Vorteil, dass kein zusätzlicher Stauraum nötig wird.

Für welchen Klappstuhl sich entschieden wird, ist im Endeffekt auch eine Geschmacksfrage. Wer den Klappstuhl dauerhaft an einem Ort benutzen möchte, sollte eher auf robustere Varianten zurückgreifen. Wer den Klappstuhl nur gelegentlich benutzen und transportieren möchte, kann kompaktere Modelle auswählen.

Experten-Tipp: Einen Schwedenstuhl selbst bauen


Ein sog. Schwedenstuhl fällt ebenfalls unter die Kategorie Klappstuhl, auch wenn er nicht direkt mit den klassischen Klappstühlen zu tun hat, da er nur als Neben-Effekt klappbar ist.



Die Stühle bestehen im Prinzip nur aus zwei Teilen und werden dann zusammengesteckt, was den Aufbau und den Transport erheblich erleichtert. Da man nur einfache Handwerkzeuge zum Bau benötigt, eignet er sich hervorragend als Selbstbau-Projekt. Man kann als Material sehr gut auf alte Latten und für die Sitzfläche z. B. alte Lattenroste (da sie schon gebogen sind) zurückgreifen, braucht also bis auf Schrauben fast kein Geld für neues Material auszugeben.

Für die Sitzfläche nimmt man ~4 Latten mit einer Breite von ca. 35 cm. Diese werden auf zwei dickere Leisten mit ca. 60 cm Länge montiert, am besten mit Spanplatten-Schrauben.

Bei der Lehne verwendet man zwei senkrechte Leisten von ca. 80 cm Länge. Die zwei unteren Querleisten sollten sehr stark sein und auch gut angebracht werden, zwischen diese wird später die Sitzfläche eingesteckt.

Die Stoff-Bespannung der Lehne kann mit Markisenstoff erfolgen, zur Not auch ein anderer alter Stoff. Hauptsache, er hält Belastungen aus.

Zum Transport und auch zur Lagerung lassen sich die Stühle denkbar einfach zerlegen: Es wird lediglich die Sitzfläche in die Lehne geschoben, dann nimmt er kaum mehr Platz weg.

Dies sollte nur Lust auf den Bau machen und beinhaltete lediglich eine Schnell-Übersicht. Mehr Infos und eine detaillierte Bau-Anleitungen finden sich hier http://dpsg-huenfeld.de/wp-content/uploads/Schwedenstuehle_Bauanleitung.pdf (PDF) sowie hier http://www.schwedenstuhl.de/Stuhl-O-Mat/contents.php

Fragen rund um das Thema Klappstühle

Aus welchen Materialien werden Klappstühle gefertigt?
Meist werden diese Stühle aus leichten Materialien gefertigt, um ein bequemeres Transportieren zu ermöglichen. Für Camping- oder etwas "stationärere" Verwendungszwecke bietet sich aber auch Holz an. Bei längeren Unternehmungen und wenn weitere Wegstrecken zu Fuß zurückgelegt werden müssen, sollte man allerdings auf leichtere Materialien zurückgreifen. Meist wird hier Aluminium verwendet, was einen guten Kompromiss aus Gewicht und Stabilität bietet. Doch wie bei Feld- bzw. Camping-Liegen auch so oft, wird oftmals mit Stahl verstärktes Alu verwendet.

Welche besonderen Arten an Klappstühlen gibt es?
In den Niederlanden gibt es einen Service, der nach Zusendung eines Motivs in digitaler Form, jenes Bild auf die Rückseite eines (sehr flachen) Klappstuhls aufdruckt. In zusammengeklapptem Zustand erscheint der Stuhl dann wie ein (etwas längliches) Bild, das man an die Wand hängen und somit gut "verstecken" kann. Sehr praktisch für beengte Platzverhältnisse bei dennoch kunstbewusstem Designer-Anspruch. Leider gibt es den Service nur auf niederländisch, aber zur Not hilft sicher ein Online-Translate-Service. Mehr Infos: http://www.picchair.nl/

Stichworte: Campingstühle, Regiestühle, Faltstühle, Streckmetall, Kunststoff, Holz, Aluminium, Klappsessel, Geflecht, Beinauflage, Fußstütze, ausklappbarer Tisch, Strand-Reisestuhl, Anglersitz, wetterfest, verzinkt
Rating

Klappstuhl woodland mit Stahlgestänge

von Didier C.


Facebook

NEU: Katalog 2016/2017


  Online blättern
  Katalog-App



Bestseller