Sale
  • Ihr Warenkorb 
    Ihr Warenkorb keine Artikel im Warenkorb
    noch 99,00 EUR bis zum kostenlosen Versand
  • down
Kostenlose Servicenummer
Kostenlose Rücksendung
Kostenloser Versand ab 99 €
8340 Besucher online und
580.503 Artikel sofort lieferbar

Produktfilter

Filteroptionen

Verfügbarkeit icon

Sofort lieferbar


Preis icon

4 EUR

349 EUR



Angebote icon

Restposten
Reduziert


Bewertung icon

  • Rating ab 5 Sterne
  • Rating ab 4 Sterne
  • Rating ab 3 Sterne
  • Rating ab 2 Sterne
  • Rating ab 1 Stern


Altersfreigabe icon

frei verkäuflich
ab 18 Jahren


Farbe icon

Blau Blau
Gelb Gelb
Mehrfarbig Mehrfarbig
Rot Rot
Schwarz Schwarz
Silber Silber
Weiß Weiß


Größe icon

L
M
S
XL


Hersteller icon

Blueguns
Böker plus
ESP
FAB Defense
GK Professional
Haller Stahlwaren
Herbertz
K25
Rothco
RUI


Trainingswaffen



  • Produkte
  • Informationen
  • Actionshots
  • Bestseller
  •  
 
Ausrüstung » Sicherheitsausrüstung » Trainingswaffen » Artikel 1 bis 45 von 53  
  • 15
    30
    45
    60
  • Filtern nach
    • Hersteller
    • Größe
    • Farbe
    • Altersfreigabe
    • Bewertung
    • Angebote
    • Preis
    • Verfügbarkeit
      
    Beliebtheit
    • Beliebtheit
    • Bewertung
    • Neueste
    • Produktname
    • Preis
    • Verfügbarkeit

Artikel 1 bis 45 von 53
1
2

Messer, Pistolen und Gewehre

Die Nachbildungen von Messern aus Hartgummi erlauben das gefahrlose Üben verschiedener Abwehrtechniken und Anschlagsarten. Die Nachbildungen der Faustfeuerwaffen erlauben zusätzlich das Anpassen eines neuen Holsters an eine Waffe. Mit Montageschienen ausgestattete Modelle erlauben sogar die Montage des realen Zubehörs.

    Trainingswaffen für Kampfsportarten


    Meldungen von nächtlichen Messerattacken kennen wir aus den Nachrichten, die uns beinahe täglich überfluten. Durch sie erfahren wir, dass die Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft in den letzten Jahren rapide angestiegen ist und unaufhörlich weiter steigt. Aus diesem Grund werden mittlerweile in vielen Kampfsportschulen Maßnahmen in Form von angebotenen Kursen ergriffen, um in diesem Rahmen den Selbstschutz vor Waffenangriffen zu üben. Ausweichen und richtiges Entwaffnen gehören dort zur Tagesordnung. ASMC vertreibt dafür nicht nur Schutz-Equipment, wie beispielsweise Schlagpolster, Kopfschutze, Schienbeinprotektoren, Tiefschutze und Boxhandschuhe, sondern auch Trainingswaffen, wie zum Beispiel Gummipistolen und Gummimesser. Besonders die Trainingswaffen der Marke “Blueguns” sind sehr beliebt. Die Trainingsgegenstände von Blueguns werden, wie der Name bereits verrät, in blauer Farbe angefertigt, welche die weltweit anerkannte Farbe für Trainingsgegenstände ist. So sind sie nicht nur etwas fürs Auge, sondern dazu auch noch wirklich nützlich! 


    Alle Trainingswaffen sind exakte 1 zu 1 Kopien von Waffen, die von Behörden und dem Militär genutzt werden. Die Replikate sind oft nur schwer vom Original zu unterscheiden. Sie sind optimal, um die richtige Handhabung vo Waffen zu trainieren. Bei dem Kauf einer Trainingswaffe spielen besonders die Haltbarkeit, realistisches Gewicht und gutes Handling eine große Rolle.


     

    Verwendung von Trainingswaffen 


    In den meisten asiatischen Kampfsportarten werden seit jeher Trainingswaffen benutzt. Darunter zählen Säbel und Schwerter, aber auch Stöcke und Speere. Weitere Kampfsportarten, die Trainingswaffen verwenden, sind unter anderem Krav Maga, sowie weitere Einsatz- und Combat-Sportarten. Auch Behörden üben während des Trainings mit sogenannten Trainingswaffen den Ernstfall für die Realität. Trainingswaffen werden deswegen als detailgetreue Nachbauten von diversen Waffen für Einsatzsimulationen verkauft. 


    Die Vielfalt an Trainingswaffen erweitert das Spektrum der Fähigkeiten des Kampfsportlers über die üblichen Formen hinaus. Deswegen gehört zu vielen Disziplinen das Training mit Übungswaffen dazu. Dennoch ist ein solches Training auch unabhängig vom Kern einzelner Kampfsportarten für den Trainierenden eine Bereicherung, da er sich dadurch auf einen potenziellen Ernstfall vorbereitet. Je nach Kampfkunstdisziplin findet das dazugehörige Training mit oder ohne direkten Körperkontakt statt, wobei er oft auch lediglich angedeutet wird. In jedem Fall wird mit stumpfen oder unschädlichen Trainingswaffen geübt, um Verletzungen von vornherein auszuschließen. All diesen Disziplinen geht es in erster Linie darum, durch konsequentes Training die Beherrschung der Waffenformen zu erlangen und damit die Voraussetzung für eine gelungene Selbstverteidigung zu schaffen. 


     Da nahezu keine Verletzungsgefahr besteht, werden gerade Trainingsmesser nicht nur beim Kampfsport oder bei der Bundeswehr verwendet, sondern werden auch gerne im Airsoft-Sport und für Cosplays etc. genutzt. 


     


    Trainingsschutz 


    Doch auch wenn Trainingswaffen grundsätzlich ungefährlich sind, sollte man sich während des Trainings trotz allem mit dem entsprechenden Schutz-Equipment ausrüsten, da im schlimmsten Fall immer etwas ins Auge gehen kann. Vor allem bei dem Gebrauch von Hartgummi-Messern sollte man immer auf Nummer sicher gehen und einen Kopf- bzw. Augenschutz tragen. Aber auch bei der Verwendung von Faustfeuerwaffen sollte stets eine geeignete Trainingsweste getragen werden. ASMC bietet dabei eine große Auswahl an Schutzgegenständen, ganz besonders für Einsatz- und Combat-Sportarten. Für Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen oder Krav Maga eignen sich vor allem Schlagpolster, Schienbeinprotektoren, Polsterschuhe, und Boxhandschuhe. Brustschutz für die Damen und Tiefschutz für die Herren darf dabei natürlich auch nicht fehlen! Doch egal für welche Trainingswaffe oder welche Sportart man sich auch entscheidet: Die eigene Sicherheit steht immer an oberster Stelle! Deswegen liegt es in der eigenen Verantwortung, sich ausreichend zu schützen und keine unnötigen Risiken einzugehen, denn Unfälle passieren immer. 

    Neuheiten
    EHI geprüfter Online-Shop

    Facebook

    Basiskatalog


      Online blättern

    Katalog-App